Kommunikationstraining

Sowohl für die Diagnose als auch in der Behandlung setze ich verschiedene Kommunikationsttechniken auf Basis von Veränderungsmodellen ein. Das Ziel ist es, Verhaltensmuster aufzulösen, die einer Aktivierung der Selbstheilungskräfte im Wege stehen können, und neue Verhaltensmuster zu verankern, die der Gesunderhaltung dienen.

Unter anderem benutze ich dafür Techniken aus dem Neuro-Linguistischen Programmieren (NLP), das sich mit der Subjektivität unserer Wahrnehmung befasst; d.h. wie wir unsere eigene Wirklichkeit konstruieren – und wie uns das bei der Erreichung unserer Ziele behindert oder unterstützt.

Aus der psychologischen, linguistischen und neurophysiologischen Forschung wissen wir, dass wir alle unsere Denkprozesse mit Sprache abbilden können, und dass umgekehrt alles, was wir mit Sprache ausdrücken, wiederum unser Denken und Handeln beeinflusst.